Beratungsprogramm

Beratungsprogramm Wirtschaft NRW

Unser Unternehmen ist ein von der IHK zertifizierter Betrieb, welcher die Zulassung im Beratungsprogramm Wirtschaft NRW durch die IBP IHK-Beratungs- und Projektgesellschaft mbH erhalten hat.

Wer plant, ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen, sollte sich sorgfältig vorbereiten. Dazu gehört auch eine umfassende Gründungsberatung durch unabhängige Experten. Das Land Nordrhein-Westfalen bietet Gründungswilligen, die eine solche Beratung in Anspruch nehmen wollen, finanzielle Unterstützung.

Bezuschusst werden Beratungen vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit, die sich mit der Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Gründungskonzepten beschäftigen.

Förderumfang und Förderhöhe

Die Höhe des Zuschusses beträgt 50 Prozent des Tagewerksatzes, jedoch nicht mehr als 400 Euro je Tagewerk. Bei Neugründungen werden einmalig bis zu vier Tagewerke gefördert; Insgesamt also höchstens 1.600 Euro. Die Förderung einer Gründungsberatung kann innerhalb von fünf Jahren nur einmal in Anspruch genommen werden.

Bei Betriebsübernahmen werden bis zu sechs Tagewerke bezuschusst, insgesamt also maximal 2.400 Euro.

Aber: Unternehmensberatungen in der so genannten Startphase, also nach vollzogener Gründung, werden nicht über das Beratungsprogramm Wirtschaft NRW gefördert.

In diesen Fällen kann das Bundesprogramm "Gründercoaching Deutschland" in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.duesseldorf.ihk.de